INSTAR Deutschland GmbH

IN-9008 Full HD Downloads



Software Installation Wizard

Jedes INSTAR Produkt wird mit einer Installations-CD ausgeliefert. Die CD beinhaltet einen Installationsassistenten der Sie durch die Einrichtung Ihres neuen INSTAR Produktes leitet. Der Installationsassistent kann auch direkt aufgerufen werden indem Sie unten auf den Link klicken und somit die CD online öffnen. Der Assistent enthält alle Informationen und aktuelle Download-Links die Sie für die Installation benötigen.

Die Software CD beinhaltet einen HTML Einrichtungsassistenten der Sie durch die benötigten Einstellungen leitet und Ihnen die aktuellen Downloadlinks für Ihr INSTAR Produkt anzeigt.

Schnellinstallations-Assistent: Der Assistent leitet Sie durch die wichtigsten Schritte um Ihr INSTAR Produkt in Betrieb zu nehmen.

Software Installation: Sie finden Download Links sofern Ihr INSTAR Produkt zusätzliche Software benötigt. Sie werden durch alle Schritte geleitet nachdem Sie den Download und die Installation abgeschlossen haben.

Firmware Updates: INSTAR bietet in regelmäßigen Abständen Firmware und WebUI Updates für seine Produkte an. Weiter unten finden Sie die aktuellen Versionen der Firmware und WebUI die Sie auf Ihre INSTAR Kamera aufspielen können.

Anleitungen

Schnellinstallation

Die Bedienungsanleitung beinhaltet ausführliche Informationen zu allen Funktionen der Kamera.

Updates Kamera-Software

Firmware

Sie finden hier immer die neueste Version und alle Vorgängerversionen der Firmware für Ihre IN-6001. Sofern Sie ein Update der WebUI planen, stellen Sie immer sicher, dass Sie die neueste Version der Firmware installiert haben. In den meisten Fällen erfordern die neuen Funktionen in der Weboberfläche (WebUI) auch die neueste Firmware. Für Informationen wie Sie die Firmware updaten schauen Sie bitte hier.

Wichtig: Entpacken Sie nach dem Download bitte die *.ZIP Datei. Beachten Sie auch das Sie zuerst die neueste Firmware installieren und erst dann die WebUI.

Download

  • FW 4.1.2.43 WebUI 2.3

  • PoE FW 4.1.2.43 WebUI 2.3 *

    • Unterstützung von benutzerdefinierten SSL-Zertifikaten für HTTPS-Verbindungen mit der eigenen DDNS-Domaine

    • Vereinfachte 1-Klick-Update-Methode

    • Offline Update über PKG-Datei weiterhin möglich

    • Alarmvideos bis zu 60 Sekunden

    • Ersteinbindung über direkte WLAN-Verbindung - Nur WLAN-Modelle! Diese Funktion ist nur bei Neugeräten bzw. nur nach einem Werksreset einmalig möglich und wird nach der Einrichtung des WLANs permanent deaktiviert

    • Ein Fehler bei unsichtbaren WLAN-SSIDs wurde behoben

    • IR-CUT-Filter Steuerung

    • Das Wetter-Widget wurde entfernt * 1

    • Werksreset- und WPS-Aktivierung über die SD-Karte wurde vereinfacht * 2

    • Allgemeine Bugfixes und Verbesserungen

    • 1 Der Wetterdatendienst von Yahoo Weather wurde in seiner bisherigen Form eingestellt. Diese Funktion wird in einem späteren Update wieder integriert.

    • 2 Reset und WPS via SD-Karte können nun auch durch Textdateien mit der Dateierweiterung .txt ausgeführt werden. Für den Reset müssen Sie eine leere Datei mit dem Namen “reset” oder “reset.txt” im Root-Verzeichnis der SD-Karte erstellen. Für die WPS-Aktivierung erstellen Sie bitte eine Datei mit dem Namen “wps” oder “wps.txt”

  • FW 4.1.2.42 WebUI 2.2

  • PoE FW 4.1.2.42 WebUI 2.2 *

    • Schwellwerte für die Tag und Nachtschaltung sind nun konfigurierbar
    • Backup & Restore - Einstellungen können gesichert und zu einem späteren Zeitpunkt wieder importiert werden
    • Allgemeine Bugfixes und Verbesserungen
  • FW 4.1.2.42 WebUI 2.1

    • Alarmbereiche lassen sich in Gruppen nach Zeiten konfigurieren
    • Automatische Löschung der Aufnahmen nach vorgegebenen Tagen (zeitgesteuerte Ringspeicherung)
    • Aufnahmen auf der SD Karte lassen sich in der WebUI nach Namen, Datum und Größe sortieren
    • Bildvorschau im SD-Viewer lässt sich per Pfeiltasten steuern
    • WebUI Menü
    • Nachtmodus für die WebUI (Im WebUI Menü oder durch die Taste o aktivierbar)
    • Dritter Query-Befehl für die Alarmserver-Funktion verfügbar
    • Im Logbuch kann beim Login nun die IP-Adresse mit aufgezeichnet werden - Aktivierbar unter Benutzerverwaltung
    • Bug beim RTSP-Stream im Benutzer-Account behoben welches nur auftrat wenn der Gast Account deaktiviert war
    • aktualisiertes HTTPS Zertifikat
    • WLAN-Übertragung bis zu 150M
    • Der Kameraname dient als Alias/Absendername der Emails
    • Polnische Sprachunterstützung
    • Grafische Anpassungen in der WebUI
    • WPS & Reset via SD-Karte aktivierbar (für den Fall eines fehlenden Resetknopfes kann man im Root-Verzeichnis der SD-Karte die Datei wps oder reset erstellen und anschliessend in die Kamera einsetzen)
    • Wichtige Sicherheits-Updates
    • KRACK Sicherheitslücke bei WPA2 verschlüsselten WLAN-Verbindungen geschlossen
    • Allgemeine Bugfixes und Verbesserungen
  • FW 4.1.2.39 WebUI 1.4

  • PoE FW 4.1.2.39 WebUI 1.4 *

    • Integration der manuellen Alarmauslösung per CGI
    • ONVIF Zeitzone geändert
    • Verbesserung der Ladegeschwindigkeit
    • Allgemeine Bugfixes und Verbesserungen
  • FW 4.1.2.37 WEBUI 1.3

    • FProblem bei IE11 behoben
    • Problem beim Layout und beim senden von Steuerungsbefehlen bei Google Chrome behoben
    • Ein kleines Problem bei P2P behoben was in der App zu einem Absturz der App führen konnte
    • Anzeigeproblem des Kameranamens behoben
    • Problem eines falschen Zeitstempels beim Emailversand behoben
    • Allgemeine Bugfixes und Verbesserungen
  • FW 4.1.2.36 WEBUI 1.2

    • Ein Problem mit Firefox 32Bit wurde temporär behoben
    • Email Validierung erweitert auf sehr lange Domainnamen
    • Problem behoben das beim ersten start der Weboberfläche ggf. kein Video angezeigt wurde
  • FW 4.1.2.36 WEBUI 1.1

    • Day 1 Patch
  • FW 4.1.2.36 WEBUI 1.0

    • Release Candidate
(*) Diese Version darf nur auf einem 9008 Power-over-Ethernet und nicht auf einem 9008 WLAN installiert werden.