Portweiterleitung

Einrichten einer Portweiterleitung in einer Vodafone Easybox

Um Ihre Kamera über das Internet zu erreichen, müssen Sie in Ihrem Router eine Portweiterleitung einrichte. Für mehr allgemeine Informationen zum DDNS-Dienst klicken Sie bitte HIER.

Portweiterleitung in einer Vodafone Easybox

Dies ist der 2. Schritt der Portweiterleitung, klicken Sie HIER um zum Anfang der Anleitung zu gelangen.

Öffnen Sie die Weboberfläche Ihres Vodafone Easybox Routers indem Sie in die Adresszeile Ihres Browsers die IP Adresse des Routers eingeben (standardmäßig 192.168.2.1; Die Standard Login-Daten des Routers sind Benutzername = root und Kennwort = 123456). Wählen Sie dann den Menüpunkt Daten > Port Mapping und klicken auf das Seiten-Symbol unter Einstellen.

Tragen Sie hier unter LAN IP die IP-Adresse Ihrer Kamera ein. Als Protokolltyp wählen Sie TCP.
Bei LAN Port und Öffentlicher Port tragen Sie jeweils „8081“ ein. Falls Sie weitere Kameras hinzufügen geben sie diesen dann jeweils andere Ports. Der zweiten Kamera 8082, der dritten Kamera 8083 usw.
Klicken Sie anschließend auf das Eingabesymbol unter „Einstellen“ um die Regel zu aktivieren.

Damit sind die Einstellungen im Router fertig gestellt und Sie können mit dem nächsten Schritt fortfahren. Klicken Sie dazu HIER.

Verwandte Themen:

Mehr