INSTAR Deutschland GmbH

IN-8015 Full HD vs IN-6014 HD



Q: Was ist der Vorteil oder die Verbesserung der IN-8015 Full HD zur 6014 HD?

A: Zum Einen handelt es sich der der 8015 um eine FullHD-Kamera, d.h. sie hat eine doppelt so hohe Auflösung um Vergleich mit der 6014 und die 8015 verfügt zusätzlich zu dem internen PIR Sensor noch über einen eigenen Alarmeingang. Zum Anderen besitzt die 8015 eine komplett überarbeitete Software, die P2P Funktion wurde deutlich verbessert, es wird HTTPS unterstützt und es gibt noch viele weitere Einstellmöglichkeiten, die die 6014 nicht hat.

IN-8015 Full HD

Die wichtigsten Punkte zur neuen IN-8015 Full HD Serie zusammengefasst:

Hardware

  • Panasonic WDR Bildsensor, ideal für schwierige Lichtsituationen
  • Eingebautes Mikrofon inkl. Geräuscherkennung mit einstellbarem max. Pegel
  • Eingebauter Lautsprecher
  • Integrierte Motoren für die Steuerung z.B. über die App von unterwegs
  • Eingebauter PIR Wärmesensor um Fehlalarme zu vermeiden
  • 10 Stück 850nm IR LEDs für eine gute Ausleuchtung bei Nacht
  • Für Wand-, Stand- und Deckenmontage geeignet
  • MicroSD Speicherkarten bis zu 128GB möglich. (16GB bereits verbaut ab Werk)
  • WPS für eine Verbindung per WLAN ohne vorheriges LAN Kabel
  • Separater Alarm Ein-/Ausgang zum anschließen optionaler Sensoren

Software

  • Neue HTML5 Weboberfläche inkl. Einrichtungsassistent sowie interaktive Hilfefunktion
  • Keine bis kaum Fehlalarme durch Kombination von PIR „und“ softwareseitiger Bewegungserkennung. Durch die logische UND Verknüpfung ist sichergestellt das die Kamera fast Fehlalarm frei ist.
  • Die Videoaufnahme bei Alarm hat bereits 3 Sekunden (Pre-Recording) die vor dem Alarm aufgenommen werden.
  • HTTPS und FTPS Verschlüsselung für eine sichere Übertragung
  • Aufnahme der Videos auf eine MicroSD Speicherkarte, per FTP oder in der Cloud
  • Versand von Fotos bei Alarm per Email, FTP oder auf die MicroSD Karte
  • Push Mitteilungen bei Alarm
  • Daueraufnahme auf SD Karte möglich
  • Zeitraffer Aufnahmen (Timelapse) möglich auf SD, FTP oder per Email
  • „Zwei“ kostenfreie Möglichkeiten über das Internet zuzugreifen. P2P – funktioniert mit allen Internetanschlüssen, auch bei IPv6 oder mobilen Anschlüssen. DDNS – bietet den Vorteil auch über den Webbrowser von unterwegs auf die Kamera zuzugreifen.
  • Kostenfreier Emailserver zum Versand der Alarm-Emails
  • Kostenfreie App für iPhone, iPad, Android, Win Phone, Win8.1/10, Blackberry, Kindle
  • Deutsches Unternehmen, dies bedeutet das die Server für P2P, DDNS, Email als auch für die Cloud alle in Deutschland stehen und somit die Datensicherheit gewährleistet ist.
  • Rein optionale Cloud welche ohne jegliches Abo funktioniert inkl. Fehlalarm / Regenerkennung