INSTAR Deutschland GmbH

Temperaturbereich



Q: Bis zu welchem Temperaturbereich ist die Kamera spezifiziert?

A: Es ist richtig, dass -5 und +55 Grad angegeben werden. Dies sind die Temperaturen, die INSTAR garantieren kann. In der Praxis sind sogar -10 Grad kein Problem. Um jedoch zu gewährleisten, dass die Kamera auch bei -25 Grad noch einwandfrei funktioniert, empfehlen wir die Heizung. Damit können wir sicherstellen, dass die Kamera noch funktioniert. Aber auch ohne Heizung würde die Kamera nicht brechen, wenn es zu kalt wird. Das Schlimmste wäre, dass die Kamera im Netzwerk nicht mehr verfügbar ist und man sie neu starten muss oder im Extremfall warten muss, bis es wärmer wird. Sie können das Heizgerät aber jederzeit nachrüsten.