IN-LAN Powerline

Netzwerk über die Steckdose

IN-LAN ist eine intelligente und sichere Technologie, die es Ihnen auf einfach Weise erlaubt eine Hochgeschwindigkeitsdatennetzwerk über Ihr Stromnetz aufzubauen - ohne die komplexe und kostenintensive Verkabelung die ein reguläres LAN benötigt. IN-LAN bietet Ihnen Datentransferraten bandbreitenintensiver Anwendungen wie Sie sie von einem regulären LAN gewöhnt sind. IN-LAN erlaubt Ihnen die Verbindung zwischen Ihrem Computer und Netzwerk-Geräten aufzubauen wo eine stabile WLAN Verbindung nicht mehr möglich ist. IN-LAN verwandelt jede Steckdose in einen Access Point mit einer state-of-the-art Technologie die Ihnen eine strikte Trennung zwischen Strom- und Datennetzwerk garantiert.

Powerline vs Power-over-Ethernet

Bei Powerline wird die Netzwerkanbindung der Kamera über das Stromnetz aufgebaut. Die Kamera muss dabei noch zusätzlich über das mitgelieferte Netzteil mit Strom versorgt werden. Bei Power-over-Ethernet läuft sowohl das Netzwerk, als auch die Stromversorgung, direkt über das Netzwerkkabel. Es wird jedoch ein PoE Injektor oder PoE Switch benötigt, der den Strom auf das Kabel legt.

Was ist der Unterschied zwischen IN-LAN 500 & IN-LAN 500p?

Das P in IN-LAN 500p steht für das Englische Pass-through - im Gegensatz zum Standard Modell blockiert der IN-LAN 500p nicht die Steckdose, sondern leitet diese durch. Sie können somit ein weiteres Gerät, z.B. Ihre INSTAR Kamera, dort mit Strom versorgen. Darüber hinaus bieten beide Modelle die gleichen Vorteile:

  • Nutzen Sie mit IN-LAN Ihre existierenden Stromleitungen um Ihr Netzwerk an unzugängliche Orte zu bringen.
  • Sehr einfache Plug&Play Installation - einfach in die Steckdose stecken und die Adapter bauen das Netzwerk für Sie auf.
  • Sehr schnelle Transferraten bis zu 500Mbps.
  • Erweitern Sie Ihr Netzwerk für weitere IP Kameras, ohne dafür Netzwerkkabel verlegen zu müssen.
  • Die beiliegende Anleitung führt Sie sicher durch alle Schritte der Installation.

IN-LAN 500


Erhältlich in weiss.

IN-LAN 500p


Erhältlich in schwarz und weiss.

Hinweise für die Installation

  • Die Powerline Kommunikation wird nur erfolgreich sein, wenn beide IN-LAN Adapter (am Router und an der Kamera) an Steckdosen angeschlossen werden, die an der gleichen Phase anliegen. Der "Sprung" in nächste Stockwerk ist häufig nicht möglich, da sich dort meist Sicherungskästen dazwischen befinden.

  • Die Kommunikation kann auf alten Stromleitungen gestört werden. Die Qualität der Powerlineanbindung in Altbauten ist häufig ungenügend.

  • Stecken Sie den IN-LAN Adapter nach Möglichkeit direkt in eine Wandsteckdose - vermeiden Sie Mehrfachsteckdosen und Verlängerungskabel. Wenn Sie am Installationsort bereits eine Mehrfachsteckdose betreiben, ist es empfohlen den IN-LAN 500p Adapter an der Wandsteckdose anzuschliessen und die Mehrfachsteckdose am IN-LAN Adapter.

  • Bei der Verwendung eines IN-LAN 500p Adapters sollte das Netzteil des Endgerätes (die Kamera) direkt am IN-LAN Adapter angeschlossen werden und nicht an einer separaten Steckdose.

Verwandte Themen:

Mehr