InstarVision 2 PTZ
InstarVision 2.0 PTZ

  Seitennavigation - Kamera Schwenken, Neigen & Zoomen

InstarVision 2.0 Surveillance Center User Interface - PTZ

PTZ Kontrolle

Das PTZ Menü gibt Ihnen Kontrolle über die Pan (horizontaler Schwenk), Tilt (vertikaler Schwenk) und Zoom Funktion Ihrer Kamera.

Der Button bewegt Ihre Kamera nach Links, schwenkt die Kamera nach rechts und und neigt Ihre Kamera nach Oben bzw. Unten. Die Button Zoom-in und Zoom-out bedienen den optischen Zoom Ihrer Kamera. Für einen digitalen Zoom, klicken Sie bitte auf das Live Video der Kamera um dieses zu selektieren und betätigen das Mausrad um das Videobild zu vergrößern. Im eingezoomten (digital) Zustand können Sie die linke Maustaste über dem Video gedrückt halten und die Maus bewegen um die Kamera - virtuell - zu schwenken.

Kamera Tour

Stellen Sie das Drop-down Menü auf Gehe zu Position und wählen Sie ein Preset aus der Liste (1-8 bzw. 1-15 je nach Kameramodell) um die Kamera zu der Preset Position fahren zu lassen - diese gespeicherten Positionen sind die gleichen, die Sie über die Weboberfläche der Kamera festlegen können. Um eine Position über die InstarVision zu speichern, bewegen Sie die Kamera bitte in die gewünschte Position, wählen Sie Speichere Position aus dem Drop-down Menü aus und klicken Sie auf die Nummer, die Sie der Position zuweisen möchten. Beachten Sie bitte - diese Funktion überschreibt ggf. schon über die Weboberfläche festgelegte Positionen!

Die Kamera Preset Positionen können auch verwendet werden um eine Kamera Tour zu programmieren. Wählen Sie aus wie viele Zyklen (1 - 999999999) Ihre Kamera über die gewünschten Preset Positionen fahren soll und legen Sie eine Pause (Minimum 10s) fest, in der die Kamera auf den Positionen verharren soll. In dem gegebenen Beispiel (s.u.) wird die Kamera 999999-mal die Positionen 1-2-3 abfahren und jeweils 999s auf jeder Position verbleiben. Klicken Sie auf Start um die Tour mit Position 1 zu beginnen. Die Anzahl an Zyklen zählt mit jeder beendeten Tour runter. Die Tour wird automatisch stoppen, wenn diese Wert 0 erreicht hat. Sie können die Tour jederzeit beenden, indem Sie den Stopp Button betätigen

  Wie programmiert man eine PTZ Kamera Tour

InstarVision 2.0 :: PTZ Tour

1 Öffnen Sie das PTZ Menü und wählen Sie Speichere Position aus dem Drop-down Menü unterhalb des PTZ Kontrollpads aus. Abhängig von Ihrem Kameramodell werden Ihnen 8 oder 15 Kamerapositionen angezeigt, die Sie für die PTZ Tour verwenden können.

InstarVision 2.0 :: PTZ Tour

2 Bewegen Sie jetzt die Kamera in die Position Eins Ihrer Kamera Tour. Klicken Sie danach auf die 1 unterhalb des Drop-down Menüs. Die Zahl wird kurz in einem stärkeren Font dargestellt und die Position gespeichert.

InstarVision 2.0 :: PTZ Tour

3 Bewegen Sie jetzt die Kamera in die Position Zwei Ihrer Kamera Tour. Klicken Sie danach auf die 2 unterhalb des Drop-down Menüs. Die Zahl wird kurz in einem stärkeren Font dargestellt und die Position gespeichert.

InstarVision 2.0 :: PTZ Tour

4 Bewegen Sie jetzt die Kamera in die Position Drei Ihrer Kamera Tour. Klicken Sie danach auf die 3 unterhalb des Drop-down Menüs. Die Zahl wird kurz in einem stärkeren Font dargestellt und die Position gespeichert.

InstarVision 2.0 :: PTZ Tour

5 Geben Sie eine Anzahl an Zyklen ein, die die Kamera für die Tour durchlaufen soll (1 - 999999999), eine Pause, die die Kamera an den jeweiligen Positionen verweilen soll (min. 10s) und die Positionen, die Sie für die Tour nutzen möchten - jeweils mit einem Komma getrennt (z.B. 1,2,3). Klicken Sie danach auf START um die Tour zu beginnen.