Alarm Menü

Die Alarmbereiche bestimmen die Bildbereiche, die für die interne Bewegungserkennung der Kamera herangezogen wird. Sie können bis zu vier Alarmbereiche einzeichnen. Der Schwellenwert für ein Alarmereignis kann über die Empfindlichkeit festgelegt werden - von sehr unempfindlich (Wert = 0) bis sehr empfindlich (Wert = 100). Die Empfindlichkeit wird darüber hinaus von der Größe des Bereiches bestimmt. Je kleiner der Bereich, desto mehr Fläche nimmt eine Änderung im Bild prozentual ein. Wenn Sie eine hohe Empfindlichkeit brauchen, setzten Sie viele kleine Alarmbereiche. Wenn Sie zu viele Fehlalarme erhalten, ist es besser einen großen Bereich aufzuziehen.

Bestimmen Sie hier welche Aktionen die Kamera ausführen soll, wenn ein Alarmereignis ausgelöst wurde. Alarme können ausgelöst werden durch die interne Bewegungserkennung der Kamera, durch den Audio Alarm oder durch einen externen Sensor. Sie können Ihre Kamera anweisen Ihnen eine Email (mit Schnappschüssen) zu senden oder Bilder auf der internen SD Karte abzulegen, bzw. auf den FTP Server hochzuladen. Stellen Sie bitte sicher, dass Sie einen SMTP Server hinterlegt haben, bevor Sie den Email Versand aktivieren. Auch für den FTP Versand muss zuerst ein FTP Server hinterlegt sein. Sollte die Option zum Speichern auf der internen SD Karte nicht auswählbar sein, müsste die interne SD Karte überprüft werden.

Hier können Sie die Zeitfenster festlegen in dem die Bewegungserkennung der Kamera für aktivierte Alarmbereiche aktiv sein soll. Beachten Sie bitte, dass dieser Zeitplan auch für die Alarmauslösung durch den Audio Alarm oder durch einen externen Sensor regelt. Jedes blaue Quadrat entspricht dabei 30 Minuten, in denen der Alarm scharfgestellt ist. Stellen Sie bitte sicher, dass in der Kamera die richtige Zeitzone und der Wert für die Sommerzeit gesetzt wurde bevor Sie den Zeitplan aktivieren.

Ihre Kamera kann Sie per Email informieren, jedes Mal wenn die Bewegungserkennung ausgelöst hat. Eine Push-Benachrichtigung erfüllt den selben Zweck, ist aber viel schneller! Aktivieren Sie die Push-Benachrichtigung, wenn Sie direkt über einen Alarm informiert werden möchten. Die Push-Benachrichtigung funktioniert nur mit der InstarVision App für iOS oder Android Geräte.



Senden Sie, im Falle eines Alarms, einen HTTP GET Befehl an einen Alarmserver (Hausautomatisierung, Raspberry Pi, usw.) um dort eine Funktion zu starten.

Verwandte Themen:

Mehr