Alarm Server

Sie können die Alarmserver-Funktion nutzen um einen HTTP-Request zu einem verbundenen Server zu senden. Der Server benötigt eine kompatible Software um diesen Request als Alarm zu interpretieren und weitere Aktionen folgen zu lassen. Diese Funktion wird oft von Smart-Home Alarmsystemen unterstützt. Sie können eigene Kommandos zum Request hinzufügen, um spezielle Aktionen in der Serversoftware auszulösen.

Alarm Server und Heimautomationssystem

Lassen Sie die Kamera ein HTTP GET Kommando senden

Alarm Server kontaktierenAktivieren Sie die Alarm Server Funktion
Alarm Server AdresseGeben Sie die IP-Adresse Ihres Alarmservers ein - z.B. Ihr FHEM Server.
Server PortGeben Sei den TCP Port ein, auf den Ihr Alarm Server hört.
Server PfadGeben Sie die URL zum Server an.
ParameterSie können optionale Parameter zur URL hinzufügen.
Alarm Trigger anhängen Der Alarm Trigger (z.B. "Bewegungserkennung Bereich 1 " oder "Audioerkennung") wird zum HTTP Request in Form eines Querys hinzugefügt.

  • Alarmbereich Bereich 1 ausgelöst: &active=1
  • Alarmbereich Bereich 2 ausgelöst: &active=2
  • Alarmbereich Bereich 3 ausgelöst: &active=3
  • Alarmbereich Bereich 4 ausgelöst: &active=4
  • Alarmeingang / PIR ausgelöst: &active=5
  • Audioalarm ausgelöst: &active=6
  • Bewegungserkennung & PIR wurde ausgelöst (Bereich 1): &active=7
  • Bewegungserkennung & PIR wurde ausgelöst (Bereich 2): &active=8
  • Bewegungserkennung & PIR wurde ausgelöst (Bereich 3): &active=9
  • Bewegungserkennung & PIR wurde ausgelöst (Bereich 4): &active=10
AuthentifizierungFügen Sie Ihren Serverlogin zur URL hinzu

Verwandte Themen:

Mehr