Oberfläche Bild

Hier können Sie die Bildparameter Helligkeit, Sättigkeit, Kontrast, Exposition und Schärfe einstellen. Sie können das Videobild drehen und spiegeln, einen Zeitstempel anzeigen oder der Kamera einen Namen geben und diesen ebenfalls anzeigen lassen. Die dargestellten Parameter sind im Bild eingebrannt. Sie müssen die Kamera neustarten, nachdem Sie den Namen geändert haben.

Bildeinstellungen einrichten

ResetDieser Button setzt die Bildeinstellungen auf ihre Standardwerte zurück.
HelligkeitStellen Sie die Helligkeit des Videobilds ein.
SättigungStellen Sie die Sättigung des Videobilds ein.
KontrastStellen Sie den Kontrast des Videobilds ein.
BelichtungszeitStellen Sie die Belichtungszeit des Bildsensors ein.
SchärfeStellen Sie die Schärfe des Videobilds ein.
Drehen & SpiegelnWenn Sie Ihre Kamera Überkopf installiert haben, können Sie hier das Videobild einfach drehen und spiegeln
Zeitstempel zeigenEinstellen, wenn Sie die Kamerazeit auf dem Videobild angezeigt bekommen möchten. Der Zeitstempel wird auch in Videoaufnahmen sichtbar sein.
Kameraname zeigenEinstellen, wenn Sie den Kameranamen auf dem Videobild angezeigt bekommen möchten. Der Kameraname wird auch in Videoaufnahmen sichtbar sein. Sie können den Kameranamen unten eintragen. Bitte beachten Sie, dass Sie den Kameranamen nicht leer lassen können. Manche Drittanbieter-Software (QNAP) bestimmt das Kameramodell über den Kameranamen und wird kein "unknown models" zulassen. In diesem Fall müssen Sie den Kamernamen zum Standardwert zurücksetzen - z.B. IN-6012HD.

Hier können Sie die Bildparameter Helligkeit, Sättigkeit, Kontrast, Exposition und Schärfe einstellen. Sie können das Videobild drehen und spiegeln, einen Zeitstempel anzeigen oder der Kamera einen Namen geben und diesen ebenfalls anzeigen lassen. Die dargestellten Parameter sind im Bild eingebrannt. Sie müssen die Kamera neustarten, nachdem Sie den Namen geändert haben.

Verwandte Themen:

Mehr