Oberläche ONVIF

Die Überwachungsindustrie hat einen ein offenes Standardprotokoll erstellt, welches sich ONVIF nennt und Kameras erlaubt mit anderen Kameras und Netzwerkaufnahmegeräten zu kommunizieren. Sie können den Dienst aktiveren und deaktivieren und den Port ändern - wie er von Ihrem empfangenen ONVIF Gerät benötigt werden.

Integrieren Ihrer INSTAR Kamera in eine Drittanbieter Software

ONVIF Protokoll aktivierenDen ONVIF Dienst aktivieren oder deaktivieren.
ONVIF PortDas ist der Port mit dem externe Geräte mit Ihrer Kamera kommunizieren müssen. Es wird empfohlen den Standard Port 8080 zu lassen. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht denelben Port als LAN, RTMP oder RTSP Port verwenden!
ONVIF AuthentifizierungWenn Ihr Drittanbieter-Gerät sich nicht mit Ihrer Kamera verbinden kann, können Sie versuchen, die Authentifizierung für das ONVIF Protokoll zu deaktivieren. Beachten Sie, dass jeder auf Ihre Kamera zugreifen könnte, wenn Ihre Authentifizierung deaktiviert ist. Es wird in diesem Fall nicht empfohlen, den ONVIF Port ins Internet weiterleiten.

ONVIF ist ein globaler Standard für das Interface der IP-basierten Sicherheitsprodukte. Die ONVIF Spezifikation erlaubt es Ihnen, die INSTAR Kamera, als normale ONVIF Kamera in Ihr Sicherheitssystem einzubinden.

Verwandte Themen:

Mehr